Scrollbalken Generator - Website X5 Hilfe - Die Helpsite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Scrollbalken Generator

Webmaster Tools


Scrollbalken (anders-)farbig gestalten

Dies Script funktioniert nur im Internetexplorer und die Scrollbalken werden erst ab Version 5.5 farbig dargestellt. Über die Vorschauanpassung kann man die Farben für Hintergrund und Schrift einstellen. Dies ist unabhängig von der eigentlichen Code-Generierung und nur zum besseren Abgleich der Farben für die Scrollbalken gedacht.
Grundvoraussetzung, damit der IE farbige Scrollbalken anzeigt, ist die richtige Dokumenttyp-Deklaration. Die aktuellen Definitionionen wie
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
oder
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0
Transitional//EN";>
unterbinden die Anzeige farbiger Scrollbalken. Entweder man verzichtet komplett auf eine Dokumenttyp-Deklaration oder greift auf eine ältere wie
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 3.2//EN">
zurück.

Um die Farben festzulegen sind die Pulldown-Menüs bzw. Inputfelder zu verwenden. Für die Farbangaben werden HEX-Codes und auch die englischen Farbnamen akzeptiert. Es kann jede Farbe verwendet werden, nicht nur die 20 vorgegebenen. Dazu ist lediglich der Farbwert oder Farbname in das zugehörige Inputfeld einzutragen und mit OK zu bestätigen.
Die Funktion scrollbar-base-color liefert bereits aufeinander abgestimmte Farbwerte. Mit den nachfolgenden Funktionen werden diese überschrieben und jedem Teilbereich explizit eine bestimmte Farbe zugewiesen. Damit die Funktion scrollbar-base-color uneingeschränkt genutzt werden kann, dürfen in den nachfolgenden Fubktionen keine Farbwerte angegeben werden. Lediglich der Farbwert für die Pfeile, scrollbar-arrow-color, ist davon völlig unabhängig.

Vorschauanpassung
Hintergrund:
Schrift:


Farbauswahl für die Scrollbalken:
scrollbar-arrow-color
scrollbar-base-color
scrollbar-track-color
scrollbar-face-color
scrollbar-highlight-color
scrollbar-3dlight-color
scrollbar-darkshadow-color
scrollbar-shadow-color





Ausgabebox für CSS-Code





Der in der Ausgabebox bereitgestellte CSS-Code muß in den Head-Bereich jeder Seite eingebaut werden, welche farbige Scrollbalken erhalten soll. Dies gilt auch bei der Verwendung von Frames. In der Seite mit der Framesdefinition selber braucht er hingegen nicht eingebaut werden.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit die CSS-Anweisungen in eine externe Datei auszulagern. Bei Änderungen muß dann nur eine Datei und nicht jede Seite bearbeitet werden.
Dazu werden die CSS-Anweisungen in einer separaten Textdatei abgespeichert. Sinnvollerweise wird diese Textdatei mit der Endung .css abgespeichert. Die Tags zum Aufruf in der Seite, <style type="text/css"> und </style> entfallen dabei. Hier mal ein Beispiel:

body {
scrollbar-track-color:
#000000;
scrollbar-face-color:
#C0C0C0;
scrollbar-highlight-color:
#696969;
scrollbar-3dlight-color:
#FFD700;
scrollbar-darkshadow-color:
FF0000;
scrollbar-shadow-color:
#FFFFFF;
scrollbar-arrow-color:
#000000;
}


Der Aufruf in jeder Seite erfolgt über (im) HEAD-Bereich:

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="Datei.css">


Anstelle von Datei.css ist der Name der CSS-Datei anzugeben. Wenn sich die CSS-Datei in einem anderen Verzeichnis oder auf einem anderen Server befindet, muß an dieser Stelle zusätzlich eine Pfadangabe oder absolute URL eingetragen werden.

Feedbacks zu ""

es gibt insgesamt 0 Kommentar(e)



Name*
Vorname
Kommentar*
Email *
Homepage
Telefon
Sicherheitscode *
 
Logo HTML5
Button Spenden

© 2009 - 2017




  Besucher Statistik
 » 17 Online
 » 79 Heute
 » 304 Woche
 » 2462 Monat
 » 66452 Jahr
 » 242752 Gesamt
Rekord: 1420 (10.04.2014)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü